Kategorie: Blog

Cannabis als Drink

„Geben Sie Ihrem Kaffee CBD hinzu – geben Sie etwas CBD in Ihren Kaffee“, forderte eine Tafel vor „Bubby’s“ Passanten auf. Seit 30 Jahren serviert das Restaurant an der Ecke Hudson Street/North Moore Street in Tribeca, New York amerikanische Klassiker wie Pancakes, Buttermilk Biscuits, Burger und Fried Chicken Crispy, ein südamerikanisches Restaurant, das mit vielen

Räuchermischungen und Magische Pilze

Pilze sind nach Bakterien die am weitesten verbreitete Lebensform auf der Erde“, schreibt ein Wissenschaftler am „Comprehensive Mycology Institute“ in Frankfurt. Pilze kommen in Tiefsee und Gebirge, Gestein und Wasser vor, in anderen Organismen, Wüsten, tropischem Regen Wälder und Polarregionen. Gefunden. Ihre Arten sind häufiger als die Summe von Pflanzen, Fischen und Säugetieren. Schätzungen zufolge

CBD und Räuchermischungen II

Cannabidiol, kurz CBD, ist der Wirkstoff der Hanfpflanze, der im Gegensatz zum psychoaktiven THC in Österreich völlig legal ist und vielfältige positive Wirkungen erzielen kann. Um legales CBD aus Pflanzen zu gewinnen, werden nur Sorten mit besonders hohem CBD-Gehalt angebaut und der gesetzlich vorgeschriebene THC-Gehalt unter 0,3% gehalten. Räuchermischungen bestellen http://www.rauchmonster.com Insgesamt rund 50 Sorten

Mit Räuchermischungen entspannen

Weihrauch – also das Räuchern getrockneter Pflanzenteile – wird seit Jahrtausenden von Menschen auf der ganzen Welt wegen seiner beruhigenden und heilenden Eigenschaften praktiziert. Wir sagen Ihnen, welche Rauchmöglichkeiten es gibt und wie sich das Rauchen auf Ihre Gesundheit auswirkt. Die Seele baumeln lassen in der kalten Jahreszeit, die Seele baumeln lassen und es sich

Beräuchern how to: Räuchermischung

Der günstigste Zeitpunkt zum Räuchern? Da gehen die Meinungen auseinander: Sommer-Soll ich dann auch räuchern? Ist der Winter nicht der bessere Zeitpunkt? Wann ist der richtige Zeitpunkt zum räuchern? Diese „Wann“-Frage wird oft gestellt, z.B. vor der Renovierung. Was ist nach dem Einzug? In welcher Mondphase? Sommer? Winter? Weihnachten? … Manchmal antworte ich mit einer

Japanische Räuchermischungen

Im Mittelalter entwickelte Japan neben klassischen Künsten wie der Teezeremonie auch Weihrauch und Weihrauch. Hier, im klassisch eingerichteten Tatami-Raum, werden verschiedene duftende Hölzer indirekt im Räuchergefäß erhitzt, damit sie ihrem Geruch „lauschen“ können, ohne lästigen Rauch zu erzeugen. Der Ursprung und die Entwicklung der japanischen Räucherkultur. Die japanische Geruchskultur kennt jedoch auch das interessante Geruchsratenspiel.

Schamanen und Räuchermischungen

Als unsere Vorfahren vor mehr als 400.000 Jahren herausfanden, wie man einen Ofen anmacht,als das Feuer angezündet wurde, begannen sie es zu genießen, saßen um den Ofen herum und spürten seine wohltuende Wärme. Tatsächlich haben sie verschiedene Holzarten und Kräuter im FeuerDie verbrannte Pflanze verströmt verschiedene DüfteVersetzen Sie die Leute in eine andere Stimmung. Mit

Das Beräuchern von Räumen

Das Beräuchern von Räumen Warum räuchern wir? Räuchermischung – Hausreinigung: -Das Gefühl des Räucherns für guten Duft , einfach zum Entspannen, zur subtilen Energiereinigung, um sich zu entspannen und den Duft zu verströmen, können Sie Räuchermischungen auch im Erhitzer an der Teelampe mit Räuchersieb oder Messingplatte verwenden.Wir bevorzugen auch einen oder einen halben Kohlentaler, um
Ich bin mindestens 18 Jahre alt -