Räucherrituale und ihre Geschichte

Viele Eingeborene in Nordamerika und Kanada sagen, dass Räuchern heilig ist und den Geist zu einem „großen Geist“ erheben kann. Wenn Sie sich eine Zigarette anzünden, sollten Sie auf Ihre Gedanken achten.

Räuchermischungen online bestellen http://www.rauchmonster.com


Der Rauch schafft einen heiligen Raum und Bewusstsein. Aber auch in anderen Teilen der Welt wurden Zigaretten konsumiert. Zum Beispiel hocken viele Frauen in arabischen Ländern nach der Geburt auf einem Weihrauch und ziehen einen weiten Rock darüber, um ihre Geburtswunden zu desinfizieren und sich auf spirituelle Weise zu reinigen.

Aber auch in Österreich ist Rauch ein wichtiges Hilfsmittel, das vor allem für schlechte Nächte rund um Weihnachten und Silvester verwendet wird. Damit die Rinder nicht krank werden, wird Wacholderholz in den Ställen zum Räuchern verwendet, Wacholder hat eine desinfizierende und reinigende Funktion. Mit „Duft“ wandert eine Person durch Haus und Stall, betet, alles zu reinigen, zu schützen und um Gottes Segen für das neue Jahr zu beten.

Sour Diesel online bestellen

Wenn Sie im Sommer Kräuter pflücken und zum Trocknen aufhängen, können Sie daraus eine wunderbare Räuchermischungen für dunkle Wintertage im Herbst machen. In kleine Stücke schneiden und mit Weihrauch oder Copalharz (Baumharz aus Südamerika) zu einem sommerlichen Duft mischen.

Die restlichen Stängel und Blätter können mit guten Wünschen ins Feuer geworfen und durch den Schornstein der Natur zurückgegeben werden. Der Geruch jedes Krauts ist auch anders und seine Wirkung auf den Menschen ist ebenfalls unterschiedlich.

die besten Kräutermischungen – Spiceersatz

Manche sind erhebend, andere beruhigend, manche Kräuter sollen böse Geister abwehren und wenn jemand im Haus stirbt oder sich unwohl fühlt, können sie zum Rauchen in Innenräumen verwendet werden. Andere Räucherstäbchen haben den gegenteiligen Effekt: Weihrauch soll eine anziehende Wirkung haben und wird deshalb oft in Kirchen verwendet, um Menschen zu locken.

Wenn Sie also Probleme mit Geistern oder Scherzen haben, sollten Sie Beifuß verwenden, ein europäisches Kraut, das sich stark vom amerikanischen weißen Salbei abhebt.

Wenn Sie all die schlechte Energie in Ihrem Haus beseitigen möchten, schließen Sie am besten vorher alle Türen und Fenster und rauchen Sie dann mit Beifuß, Salbei und/oder Kaugummi in allen Ecken und Spalten weit und lassen Sie den Rauch durch durch das ganze Haus für ca. zehn Minuten, dann alle Fenster öffnen und alles raus lassen.

Dann hat der Rauch alles weggenommen. Natürlich kann dieses Ritual von Worten oder Gebeten begleitet werden. Ob „unser Vater“ oder ein eigens erfundenes Sprichwort wie: „Alles böse raus, alles gute ins Haus“ bleibt Ihnen überlassen.

Gerade an Silvester ist es toll, das alte Jahr mit einem Hauch Haushaltszigaretten ausklingen zu lassen und das neue Jahr gründlich aufzuräumen.

Baumharz ist auch sehr günstig und Sie können sich die Natur in Ihr Zuhause holen.

Es riecht nach Wald und Rinde, ist geerdet und mit dem „Draußen“ verbunden, jedenfalls ignorieren heute viele isolierte Häuser dies. Du isolierst dich von der Umgebung, du fühlst dich nicht mehr verbunden, aber du bist ein Teil davon. Baumharz und Kräuter helfen uns Menschen, den Kontakt zur Natur und zum Heiligen nicht zu verlieren.

http://www.rauchmonster.com

Salbei oder Wermut wird an ein großes Räucherstäbchen gebunden, um die menschliche Energie zu reinigen. Dazu die Kräuter sammeln, noch feucht zu Stäbchen binden und zum Trocknen aufhängen. So können Sie ihn jederzeit anzünden, damit räuchern und in einer mit Sand gefüllten Schüssel erneut dämpfen.

In Kanada wird Weihrauch mit rotem Faden gebunden, und nur Zauberer können weißen Faden verwenden.

Federn sind auch sehr beliebt zum Verteilen von Rauch und auch zum Abwischen/Reinigen von Energiekörpern. Adlerfedern sind besonders beliebt, weil sie am höchsten fliegen und somit dem großen Geist am nächsten sind.

In Nordamerika sind Adlerfedern so heilig, dass die Einheimischen, die Adlerfedern zur Herstellung von Tanzkostümen verwenden, sehr darauf achten müssen, ihre Federn nicht auf den Boden fallen zu lassen. Dies gilt als sehr respektlos und darf ein Jahr lang nicht an PowWows (Indian Dance Festival) teilnehmen.

Im christlichen Brauchtum, insbesondere in der katholischen Kirche, ist die Tradition des Haussegens weit verbreitet. Normalerweise wird der Raum beim Umzug oder Einzug in ein neues Haus gesegnet, um Dämonen und böse Mächte loszuwerden und die darin lebenden Menschen besonderen Schutz von Gott zu erhalten.

Es gibt viele Anlässe für eine Räuchermischung. Es kann sich beispielsweise um die Energiereinigung handeln. Schlechte Dinge werden bewusst entfernt, zum Beispiel die Wohnung, in der sich die Vormieter gestritten haben, hat keine negative Energie, sonst wird diese negative Energie an den neuen Mieter weitergegeben.

Auf die gleiche Weise kann ein Schutzfeld aufgebaut und neue Macht gewonnen werden, dieser Brauch kann auch genutzt werden, um Menschen, Dinge und Orte zu segnen und zu erleuchten. Im Schamanismus wird Räuchern oft verwendet, um die Seele zu beschwören und einzuladen. Rituale können aus vielen Gründen und Anlässen verwendet werden, wie zum Beispiel bei bestimmten Feiern. Sie können aber auch allein wegen der angenehmen Atmosphäre in Ihrer eigenen Wohnung rauchen.

Viele Leute wissen, dass sie zu Weihnachten eine Räuchermischung im besten onlineshop bestellen wollen. Dies ist auch ein klassischer Brauch. Räucherrituale sind auch in Meditationen und Tempeln sehr wichtig. Hier kann eine spirituelle Verbindung mit einer höheren Macht oder Gott hergestellt werden. Auch hier hat das Ritual die Aufgabe, Schutz für die Anwesenden zu schaffen, und das Rauchritual ist eigentlich ganz einfach. Legen Sie zuerst die Räuchermischung auf einen alten Metalllöffel und legen Sie ihn auf die Kerze.

Sobald die Räuchermischung auf einer Seite vollständig entzündet ist, vermeiden Sie das Einatmen von Rauch. Idealerweise sollte ein Fenster geöffnet werden, damit der Rauch entweichen kann, und die Kohle mit der Lichtaustrittsseite nach oben in einen feuerfesten Behälter geben. Optional kann er vorab mit Sand befüllt werden. Holzkohle kann auch mit etwas Sand bestreut werden, wodurch die Hitze etwas reduziert wird.

Bestseller diese Woche:

  • White Widow
  • Purple Haze
  • AK-47
  • OG Kush
  • Bubblegum
  • Super Silver

Die ausgewählte Räuchermischung können nun auf glühende Kohleblöcke gelegt werden. Direkt auf der Glut verbrennen sie schneller. Mit einem Fächer oder Mund können Sie jetzt Rauch in jede gewünschte Richtung fächern oder blasen. Ob Schamane oder Alltagsfamilie – durch dieses Ritual kann sich jeder einstimmen.

Durch die Verwendung verschiedener Räuchermischungen können verschiedene Effekte erzielt werden – einfach bei uns im besten online-shop Räuchermischungen bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

*
*
Du kannst folgende <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr>-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich bin mindestens 18 Jahre alt -